Zerspanungsmechaniker/in IHK - 26 Monate


Nächster Lehrgang: 02.06.2020

 

 

Beschreibung

 

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen Präzisionsbauteile, meist aus Metall, durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC-Werkzeugmaschinen. Sie richten diese ein und überwachen den Fertigungsprozess.

 

 

 

Kursinhalte

 

·               Grundlagen der manuellen Metallbearbeitung

 

·         Auswahl geeigneter Maschinen und Werkzeuge

 

·         Erstellen und Anwenden von Arbeitsplänen

 

·         Einrichten der Werkzeugmaschinen

 

·         Drehen, Fräsen

 

·         Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen

 

·         Fertigen von Bauelementen mit Maschinen

 

·         Herstellen von einfachen Baugruppen

 

·         Warten technischer Systeme

 

·         Herstellen von Bauelementen durch spanende Fertigungsverfahren

 

·         Warten und Inspizieren von Werkzeugmaschinen

 

·         Inbetriebnehmen steuerungstechnischer Systeme

 

·         Programmieren und Fertigen mit numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen

 

·         Herstellen von Bauelementen durch Feinbearbeitungsverfahren

 

·         Optimieren des Fertigungsprozesses

 

·         Planen und Organisieren rechnergestützter Fertigungen

 

·         Vorbereiten und Durchführen eines Einzelfertigungsauftrages

 

·         Organisieren und Überwachen von Fertigungsprozessen in der Serienfertigung

 

 

 

Zukunftsaussichten

 

In den nächsten Jahren besteht ein hoher Bedarf an Fachkräften. Mit einem IHK-Abschluss erhöhen Sie Ihre Chancen auf dem ersten Arbeitsmarkt. Sie werden passgenau in diesem modernen Beruf ausgebildet, um sich direkt im Anschluss an die Ausbildung in den ersten Arbeitsmarkt integrieren zu können.

 

Betriebspraktikum

 

Die Ausbildung enthält ein 3-monatiges Betriebspraktikum, damit Sie Ihre bereits erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten weiter ausbauen und vertiefen können. Dieses Praktikum hilft Ihnen ebenso dabei Ihren Praktikumsbetrieb von sich zu überzeugen und sich als zukünftigen Arbeitnehmer anzubieten.